Schulrudern

Willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Der  Bund Deutscher Schülerruderer (BDSR) ist der Zusammenschluss der Landesschülerruderverbände und von einzelnen Schülerrudervereinen und Schülerruderriegen.  Der BDSR fördert das Schülerrudern in Deutschland und vertritt die Interessen seiner Mitglieder. Der BDSR ist unabhängig von Behörden, Institutionen, Organisationen, Parteien und den Spitzenverbänden des Sports. Er arbeitet allerdings projektbezogen mit ihnen zusammen.

Wir informieren auf unserer Homepage über das Schulrudern im Allgemeinen und über alle Neuigkeiten aus dem Bereich des Schulruderns. Wir beraten Sie gerne in Fragen des Schulruderns, nehmen Sie dazu einfach den Kontakt mit uns auf.

AKTUELLES

Ausschreibung: Deutscher Schüler-Ruder-Cup 2021 am 25./26. September

Die sinkenden Inzidenzen und die guten Erfahrungen mit der Durchführung der Schüler-Ergometer-Challenge haben den Bund Deutscher Schülerruderer ermutigt, im Herbst den Schüler-Ruder-Cup zu veranstalten. Wie bei der Ergo-Challenge wird das Team des Schüler-Ruder-Verbandes Niedersachsen die Veranstaltung ausrichten. Die Meisterschaft findet am 25. und 26. September 2021 auf dem Maschsee in Hannover statt. Am Samstag rudern die Kinder (Jahrgänge 2007 und ...
Weiterlesen …

DRV Wanderruderstatistik 2020

Im Magazin RUDERSPORT (7/2021, S. 47 - 55) ist Teil 1 der Wanderruderstatistik 2020 des Deutschen Ruderverbandes erschienen. Wegen der Corona-Pandemie konnten nur wenige Fahrten durchgeführt werden. Außerdem waren die Bestimmungen in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. In der Gruppe der Schülerrudervereine liegen zwei Schulen aus Nordrhein-Westfalen ganz vorne. Es siegte das Kopernikus-Gymnasium Niederkassel (5665 km) vor dem Ernst-Kalkuhl-Gymnasium Bonn (3910 ...
Weiterlesen …

Abiturprüfungen in der Sportart Rudern

Trotz der Corona-Pandemie gab es beim Abitur-Jahrgang 2021 für Schüler*innen mit dem Prüfungsfach Sport zahlreiche praktische Teilprüfungen in der Sportart Rudern. Sie wurden an Gymnasien und Stadtteilschulen bzw. Gesamtschulen durchgeführt. Bekannt sind Prüfungen in den Bundesländern: Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Trotz der durch Corona schwierigen Vorbereitung auf die Prüfung erzielten viele Prüflinge gute und sehr gute Ergebnisse ...
Weiterlesen …

Statt Herbstfinale JTFO: Schulsport-Stafette 2021

Ein klassisches JTFO Frühjahrs- und Herbstfinale wird es 2021 nicht geben. Stattdessen hat die Deutsche Schulsportstiftung ein neues Wettbewerbsformat entwickelt, an dem sich alle Schulen zum Start des neuen Schuljahres beteiligen können. Die sportlichsten Schulen Deutschlands ermitteln im „Bundesfinale vor Ort“ ihre Sieger. Qualifizieren können sich die Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb der „Schulsport-Stafette“. Der Wettkampf im Rudern findet als ...
Weiterlesen …

Zeitschrift Rudersport: Schwerpunktthema “Schul- und Jugendrudern”

Gemeinsam Lernen im Boot In der Mai-Ausgabe des offiziellen Verbandsmagazins RUDERSPORT sind zum Schwerpunktthema „Schul- und Jugendrudern“ Aufsätze von den Protektoren Achim Eckmann (Hamburg), Martin Meier (Minden) und Peter Tholl (Osnabrück) erschienen. Dabei geht es um die Themen: Kooperation Verein und Schule, Generationenvertrag, niedrigschwellige Wettkampfangebote für Schülerinnen und Schüler und Ruderwanderfahrten im Schulrudern. Hier gehts zur Einzelheft- und Abobestellung: ...
Weiterlesen …

Absage Herbstfinale 2021 “Jugend trainiert“

"Jugend trainiert“ will mit kreativen Ideen ins neue Schuljahr starten Die Deutsche Schulsportstiftung hat heute die Absage des Herbstfinales 2021 mitgeteilt. Das ist sehr schade und traurig für alle sportbegeisterten Schüler*innen. Die Schulsportstiftung kündigt allerdings ein alternatives Bundesfinale an und darüber freuen wir uns natürlich sehr und werben um rege Beteiligung aller Schulruderer. Hier ist der offizielle Nachricht: Ein klassisches ...
Weiterlesen …
Bei den 12-jährigen Mädchen siegte Miley Gallus (Ribnitzer RV)

Ergometer-Challenge über 350m mit Teilnehmerrekord

670 Sportler*innen - darunter 272 Kinder - aus 70 Vereinen bzw. Schulen nahmen im März an der Deutschen Schüler*innen-Ergometer-Challenge über 350 Meter teil. Es kamen 81 (!) Achter in die Wertung. Die meisten Aktiven kamen vom Gymnasium Carolinum Osnabrück (50), gefolgt vom Pirnaer RV (45), von der Schweriner RG (41) und dem RV Wolgast (41). Erfolgreichster Verein war der LRV ...
Weiterlesen …

Verbandsrudertag des SRV Niedersachsen 2021

Am 18. April 2021 fand der Verbandsrudertag des SRVN als Online-Veranstaltung statt. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte 2020 an den Schulen nur im Januar und Februar sowie von August bis Oktober gerudert werden. Überregionale Veranstaltungen auf dem Wasser mussten abgesagt werden. Vor Ort wurden aber vereinzelt kleine Wettkämpfe, Tagesfahrten und der Start der Anfängerausbildung durchgeführt. Ausführlich ging Vorsitzender Peter Tholl ...
Weiterlesen …
Ruderer auf dem Maschsee

Rudern in den Osterferien

In den Osterferien führen normalerweise zahlreiche Schülerruderriegen Trainingslager durch. Wegen der Corona-Pandemie mussten diese Veranstaltungen in diesem Jahr ausfallen, da nur sehr eingeschränkt Schulsport stattfinden darf. Es wurden aber an verschiedenen Orten Ersatzveranstaltungen organisiert. Über die Schülerrudervereine bzw. über die Kooperationsvereine wurde im Einer und im Zweier unter Einhaltung der geltenden Corona-Bestimmungen trainiert. Es wurde ein Hygienekonzept erarbeitet und dafür ...
Weiterlesen …

100 Jahre Schülerruderverband Nordrhein-Westfalen

1921 wurde der Westdeutsche SRV, heute SRV NRW gegründet. Seither fördert der Verband das Schülerrudern in NRW und ist mit über 42 Schulruderriegen und -vereinen einer der größten Schulruderverbände Deutschlands. Den meisten ist er bekannt als Veranstalter der Landesregatta (seit 1955) und des Landessportfestes im Rudern (seit 1968). Insgesamt kann NRW auf beachtliche Erfolge beim Bundesfinale „JtfO“ zurückblicken. In der ...
Weiterlesen …
Gleb Chistov und Rasmus Pipa

Langstreckentest in Osnabrück am 28. März

Der Osnabrücker Ruder-Verein führte am 28.3.2021 einen Langstreckentest über drei Kilometer in Kleinbooten auf dem Stichkanal durch. Insgesamt waren 13 Einer und 20 (Doppel-)Zweier auf dem Wasser. Altersmäßig ging es von B-Junioren*innen bis zu Masters-Ruderern*innen. Unter den jugendlichen Vereinmitgliedern waren auch zahlreiche Schüler*innen der Angelaschule, des Carolinums und des Ratsgymnasiums. Vereinstrainer Martin Schawe hatte die Veranstaltung mit seinen zahlreichen Helfern ...
Weiterlesen …
Schülerruderer auf der Saale in Halle

Jugendfahrtenabzeichen 2021: Neue Bedigungen

27.03.2021 Das Präsidium des Deutschen Ruderverbandes hat in seiner Sitzung am 16.3.2021 vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie beschlossen, die Bedingungen für das Jugend- und für das Erwachsenen-Fahrtenabzeichen im Hinblick auf die geforderten Kilometer um jeweils 50 % zu kürzen. Bei den Jugend-Fahrtenabzeichen ist außerdem nur noch die Teilnahme an einer Tagesfahrt (mindestens 30 Kilometer) erforderlich. Einzelheiten enthält die amtliche Bekanntmachung ...
Weiterlesen …

 

Print Friendly, PDF & Email